Hier wird Macchia aus Hildesheim der Publikumspreis verliehen

Um 0.47 Uhr des 27. Mai 2014 öffnete Dr. Barbara Müller-Wesemann den geheimnisvollen Umschlag. Darin: Die Lieblings-Aufführung des Publikums beim Körber Studio Junge Regie 2014.

Keine große Überraschung: Erneut gewann die Produktion “Steppengesänge” aus Hildesheim, die kurz zuvor bereits den mit 10.000 Euro dotierten Jurypreis abgeräumt hat.

Doch wo waren eigentlich die glücklichen Gewinner? Anstelle auf die Bühne im Foyer zu kommen, liefen sie wie Indianer jauzend und huhend auf der verlassenen Studiobühne hin und her – informierten mit ihren Handys zwischendrin Omas, Vatis und Freunde über ihren furiosen Sieg.

Als Adele Dittrich Frydetzki, Kristina Dreit, Marten Flegel, Anna Froelicher, Charlotte Grief und Felix Worpenberg, schließlich die Bühne betraten, ist die Preisverleihung fast schon Nebensache – immerhin hatten jetzt alle mächtig Hunger. Vier Fotos, Blumen und ab ans Buffet!

Kamera: David Pechmann
Schnitt, Technik, Redaktion: Christoph Brüggemeier